Wir freuen uns auf einen weiteren, wie immer sehr inspirierenden Konzertabend

 

 

THE ART OF THE DUO

 

 

JOHANNES HAASE  -  Geige, Effekte

PABLO GARRETó -  analoge Synthesizer

 

 

 

 

Mit langjährigen Spielpartnern erschafft Johannes Haase in improvisierten Performances temporäre Klangexperimente, es spinnen sich Dialoge und Zwiegespräche, parallele Entwicklungen vibrieren durch den Raum. So entstehen dreidimensionale Klanggebilde; die Kunst des Zusammenspiels wird erforscht.

 

Zum letzten Termin dieser Reihe ist der chilenische, derzeit in Köln lebende Synthesizerspieler Pablo Garretón zu Gast.

 

 

Freitag 10 Dezember

20 Uhr

Eintritt frei / gespielt wird auf Hut

 

2G

 

 

 

 

 

 

Foto Johannes Haase, Julia Baier


2022

 

 

Sarah Lüdemann (Beauham)

 

Alice

/aus der Unsicherheit in die Sorglosigkeit/ 

 

 Terminänderung:

14 Januar bis 27 Februar 2022

 


Ich ist eine unbeholfene Masse, die sehnsüchtig nach Distanz in der Auflösung sucht. 

 Im Gigantischen, in der Miniatur, der Vervielfältigung. 

 Eine Zerlegung in Einzelteile ist auch sinnvoll.

 

 


 

 

 

 HAUSBESUCHE 2021

 

................. 2021 -  Heiko Wommelsdorf / zu Gast bei Familie Platz

................. 2021 -  Enric Freund / zu Gast bei Jeronimo Dzaack und Clemens Gnad

.     29 Okt 2021 -  Sara Förster / zu Gast bei Daniela Kupkova und Karsten Golde

................. 2021 -  Sandy Volz...

................. 2021  - Sabine Wewer