HAUSBESUCHE

Die Hausbesuch-Kurzausstellungen verstehen sich als flüchtige Kunst-Interventionen im privaten Wohnraum, als ein kurzes Zusammentreffen von Privatheit und Öffentlichkeit im Rahmen einer öffentlichen Präsentation. Die Idee, die privaten Räume kurzfristig zum Kunstort werden zu lassen, hat sich bereits in früheren Hausbesuch-Ausstellungen der Galerie Mitte bewährt: Der Kühlschrank, eine fleckige Wand, ein Familienerbstück, alles bleibt an seinem Platz und wird für kurze Zeit mit Kunst aus dem White Cube konfrontiert. Die Gäste der Ausstellung halten sich für einen geplanten Moment in einem ihnen unbekannten privaten Raum auf und begegnen der Kunst im ungewohnten Kontext. Die Gastgeber stellen ihren privaten Lebensbereich zur Verfügung und erleben Kunst samt Publikum als „Kurzbesuch“ in ihren eigenen vier Wänden.


Hausbesuch mit Sarah Lüdemann
Other creatures were found on the backburner of logic

 

Zu Gast in der Remberti WG
04. Mai 2019, 19 Uhr

Fotos: Lukas Klose